Semesterferienjob

talk2move hat es sich als Fundraisingagentur zur Aufgabe gemacht, Hilfsorganisationen (Non-Profit-Organisationen) bei der Mittelbeschaffung für gemeinnützige Projekte zu unterstützen. Dies ist eine Aufgabe, die nicht nur durch die gute Leistung einzelner Personen bewältigt werden kann, sondern die beste Leistung eines ganzen Teams, das gemeinsam für ein Ziel einsteht, erfordert!

Daher suchen wir rund ums Jahr nach Weltverbesserern,  Entertainern, Teamplayern, Partylöwen, Workaholics, Quasselstrippen, Reiselustigen, Kommunikationstalenten u.v.m., einfach nach coolen Leuten, die sich zusammen tun und für einen guten Zweck engagieren möchten!

Du hast in deinen Semesterferien noch Zeit übrig und möchtest nicht nur einfach arbeiten, sondern dein Know-how sinnvoll einsetzen und gleichzeitig richtig etwas erleben? Dann solltest du definitiv mit uns auf Reisepromotion gehen! Ganz, egal, in welcher Stadt, an welcher Universität du derzeit welches Fach auch immer studierst, du kannst Teil unseres Promotionteams werden!

Nun stellst du dir sicher die Fragen, wie dein neuer Semesterferienjob als Fundraiser/in bei talk2move eigentlich aussieht und wie du dir deinen Platz in unserem Promoteam sichern kannst. Diese Fragen möchten wir dir im Folgenden gerne beantworten:

Als Fundraiser/in in unserer sogenannten Wochenkampagne gehst du mit uns auf Deutschlandtour! Dabei wirst du immer von deinem Team, welches aus fünf bis acht Gleichgesinnten besteht, begleitet. An deinem ersten Anreisetag, in der Regel ein Sonntag,  wirst du im Rahmen einer Schulung umfassend auf deinen anstehenden Einsatz vorbereitet.

Die Anreisekosten und die Kosten für eure Unterkünfte in den unterschiedlichen Städten werden von talk2move übernommen. Euer Ziel sind die schönsten und beliebtesten Metropolen Deutschlands, wobei ihr jede Woche in einer anderen Stadt unterwegs seid. Dadurch kannst du Großstädte, wie z.B. Stuttgart, Hannover und Hamburg mal von einer ganz anderen Seite kennen lernen!

In den Städten selbst zieht ihr täglich mit eurem Infostand an öffentliche Plätze, um dort Passanten auf die Projekte unserer Partnerorganisationen aufmerksam zu machen und um diese, im Idealfall, als langfristige Fördermitglieder zu gewinnen.

Insgesamt bist du sechs Tage die Woche von 10:00 bis 20:00 Uhr (inkl. Pausen) im Einsatz. Das klingt anstrengend und ist es auch, aber deine Bemühungen werden auch entsprechend finanziell belohnt! Je nach Eigenleistung kannst du 600 bis 800 Euro pro Woche verdienen! Fundraiser/in zu sein zählt damit zu einem der am besten bezahlten Studentenjobs! Außerdem stellen wir dir gerne eine Praktikumsbescheinigung über deinen erfolgreichen Einsatz und dein soziales Engagement aus, welches du dir für dein Studium anrechnen lassen kannst!

Aber wie kommst du denn nun an deinen neuen Traumjob? Ganz einfach: Bewirb dich über das Bewerberformular auf unserer Homepage und wir melden uns schnellstmöglich telefonisch bei dir, um einen Bewerbungstermin in deiner Nähe zu vereinbaren. Alternativ kannst du dich auch direkt an unsere Bewerberhotline wenden. Dort nehmen unsere Telefonisten deine Daten entgegen und können gleich einen Termin mit dir vereinbaren!

Im Bewerbungstermin selbst bist du nicht auf dich alleine gestellt! Wir führen immer Bewerbungsrunden durch, bei denen du deine potentiellen zukünftigen Teamkollegen kennen lernen kannst. Dennoch hast du natürlich im Rahmen des Gruppengesprächs genug Gelegenheit dazu uns davon zu überzeugen, dass du ein kommunikativer und extrovertierter Mensch bist, der eine gute Portion Durchsetzungsvermögen und Ehrgeiz mitbringt!

Sollte dein Bewerbungstermin positiv verlaufen, wovon wir natürlich ausgehen, hast du es auch quasi schon geschafft! Wir schicken dir dann deinen Arbeitsvertrag zu, den du ausfüllen und uns zusammen mit deiner Steueridentifikationsnummer, einem Foto für deinen Ausweis und einer Kopie deiner Immatrikulationsbescheinigung zurückschicken musst. Besonders wichtig dabei ist deine Immatrikulationsbescheinigung! Denn dank dieser können wir dir eine kurzfristige Beschäftigung anbieten, d.h. dass du keine Sozialversicherungsabgaben zahlen musst und dir am Ende mehr von deinem Verdienst übrig bleibt!

Wann du schließlich anreisen möchtest, entscheidest du! Solltest du kurz nach dem Bewerbungstermin noch keine Zeit haben, weil deine Semesterferien vielleicht gerade zu Ende sind oder anstehende Klausuren deine Zeit und deine Nerven rauben, ist das gar kein Problem. Deine Zusage bleibt trotzdem bestehen, sodass du auch zu einem späteren Zeitpunkt, beispielsweise erst in den nächsten Semesterferien, als Fundraiser/in aktiv werden kannst. Für deinen ersten Einsatz solltest du übrigens mindestens 3 Wochen am Stück Zeit mitbringen!

Das ist der richtige Job für dich? Dann freuen wir uns darauf, dich bald in unserem Team begrüßen zu dürfen!

WWF Logo Aktion Weltkinderhilfe Care logo Hilfe zur Selbsthilfe logo Christoffel-Blindenmission logo Plan logo
SOS Kinderdörfer SOS Kinderdörfer Weltweit