Arbeiten bei talk2move

Ich bin 22 Jahre jung und befinde mich im 3. Semester meines Studiums in Wirtschaftspsychologie. Seit Februar 2010 bin ich bei im mittlerweile Innendienst der talk2move GmbH & Co. KG tätig. Damals war ich nur auf der Suche nach einer Beschäftigung als Übergang bis das Studium losgeht. Ich hätte nie gedacht, dass ich schon bald ein festes Mitglied der talk2move Familie werde und über 2 Jahre, auch neben dem Studium, dort arbeite. Doch zum Glück kommt es im Leben oft anders als man denkt. Noch immer freue ich mich auf die Arbeit und lerne täglich Neues dazu. In diesen zwei Jahren habe ich gelernt, was es heißt zu fundraisen, in einem Team zu arbeiten und verantwortungsvoll zu handeln. Aber auch Freundschaft und Respekt sind zwei Begriffe, die aus meinen Augen von talk2move nicht zu trennen sind. Schon bei meinem Bewerbungstermin ist mit positiv aufgefallen, wie viel Freude und Energie in der Luft liegt. Ich habe mich sofort wohl und unter Gleichgesinnten gefühlt. Ich wurde vom ersten Tag an in der Agentur freundlich und respektvoll behandelt. Mir wurde Interesse entgegengebracht und man ist auf mich eingegangen. Neue Arbeitsschritte, die mir bis dahin noch fremd waren wurden mir mit Humor und Geduld erklärt. Als ich angefangen habe bei talk2move zu arbeiten konnte ich mit dem Begriff Fundraising noch nicht sehr viel anfangen. Natürlich wurde ich auch schon auf der Straße angesprochen bzw. in ein Gespräch mehr oder weniger freiwillig verwickelt und hatte somit schon eine ungefähre Vorstellung von der Tätigkeit als Fundraiser. Jedoch habe ich erst bei talk2move erfahren, was es bedeutet mit vollem Einsatz, Spaß und Herz für Hilfsorganisationen auf der Straße zu werben. Besonders in Hochphasen wie den Sommerferien habe ich neue Grenzen von mir kennengelernt, die sich jedoch im Team gemeinsam viel leichter überwinden lassen als allein. Das Gefühl das man hat, wenn man ein Jahr nach Höhen und Tiefen erfolgreich beenden kann, ist ein unbeschreiblich tolles. Man ist stolz auf die eigene Leistung und die aller Mitarbeiter und freut sich schon wieder auf das nächste Jahr. Wenn man sich wirklich einfügt in das Team und sein bestes gibt wird die eigene Leistung fair anerkannt und wertgeschätzt. Man darf auch mal Fehler machen ohne Angst zu haben sofort vor die Tür gesetzt zu werden. Nach diesen 2 Jahren bei talk2move habe ich mich persönlich weiterentwickelt und bin an vielen Herausforderungen gewachsen.

Was mir besonders gefällt an meinem Job ist die Abwechslung. Stets ist man mit neuen jungen, motivierten und kreativen Menschen zusammen und uns alle motiviert der Fokus auf eine bessere Welt. Mittlerweile unterstütze ich 4 wunderbare Hilfsorganisationen, habe viele Freundschaften geschlossen und gelernt Verantwortung zu übernehmen, sowie Eigeninitiative zu zeigen. Ich bin sehr froh und dankbar ein festes Mitglied im talk2move Team zu sein und freue mich auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Arbeiten bei talk2move
Sarah Sieber hat talk2move am bewertet. Mitglied einer Familie Ich gebe 4 von 5 Punkten.
WWF Logo Aktion Weltkinderhilfe Care logo Hilfe zur Selbsthilfe logo Christoffel-Blindenmission logo Plan logo
SOS Kinderdörfer SOS Kinderdörfer Weltweit